Attaiehausen

Die Anlage „Attaiehausen“ wurde auf Kundenwunsch nach Schweizer Vorbild gestaltet. Die Jahreszeitliche Darstellung der Anlage ist Ende Spätsommer, Anfang Frühherbst.

Die Anlage hat die Maße 1,20m × 0,90m und ruht auf dem Aluzargensystem der Firma NOCH. Geschützt wird sie durch eine Staubschutzhaube aus Acrylglas. Das Schienenmaterial stammt von Märklin. Auch das Weichenmaterial stammt von Märklin, wurde aber überarbeitet und mit Unterflurantrieb ausgerüstet. Die Bogenweichen mit Unterflurantrieb stammen von Weichen-Walter. Ausgerüstet ist die Strecke mit Schweizer Oberleitung von Freudenreich Feinwerktechnik (ohne Funktion).

Der Gleisplan stammt von Rolf Knipper und wurde von mir nach Kundenvorgaben geändert. Alle Häuser sind beleuchtet. Die Kunstbauten stammen von MBZ, Kibri, Busch und Freudenreich Feinwerktechnik.

Die Steuerung erfolgt digital über PC mit der Software von TrainController. Alle Züge wurden von www.zettzeit.ch digital ausgerüstet, gesupert und mit Innenbeleuchtung und Figuren versehen.

Die Premiere der Anlage fand auf dem 5. Internationalen Spur-Z-Weekend in Altenbeken am 29. und 30. März 2014 statt.

Bilder vom Bau dieser Modellbahnanlage

Wenn auch Sie eine naturgetreu und detailliert gestaltete Modellbahnanlage, ein Modul oder ein Diorama in Spur Z wünschen, freue ich mich über Ihre Anfrage.

Spur Z Atelier   ·   Fornsbacher Straße 78   ·   71540 Murrhardt   ·   Tel. (0 71 92) 65 76   ·   info@spur-z-atelier.de