West of Caliente

West of Caliente ist eine Kombination aus Messestand und Anlage für die amerikanische Firma AZL, um die Neuheiten ihrer Produktpalette präsentieren zu können. Auf der Seite Aktuelles ist ein Video von dieser Spur-Z-Anlage zu sehen.

Technische Daten

  • Maße der Anlage 1,70m x 0,95m
  • Landschaftsteil 1,10 x 0,80m
  • Display 0,60m x 0,80m
  • Schattenbahnhof 2-teilig 1,70 x 0,15m

Im Landschaftsteil wurde MTL Flexgleis verbaut, ansonsten Rokuhan Gleise und Weichen. Die Gleise und Weichen sind auf dem Resorb-Schalldämmungsmaterial von IMT Axel Frowein Modellbau befestigt.

Auf dem Display lassen sich die Gleise wieder entfernen, um einen anderen Streckenverlauf zu ermöglichen. Dabei wurden die Gleise mit Teppichverlegeband befestigt, um den späteren Streckenverlauf zu ändern. Alle anderen Gleise wurden mit einem flexiblen Kleber fixiert.

Auf dem Display befindet sich eine Acrylvitrine mit abnehmbaren Deckel, um die Neuheiten zu präsentieren. Dahinter eine etwas höhere Ablage für Prospekte etc. Alle Elemente sind abnehmbar um an die Gleise darunter zu gelangen.

Der Landschaftsteil mit Eisenbahnstrecke wurde gestaltet nach einer Wüstenlandschaft irgendwo zwischen Bakersfield und Caliente in Kalifornien. Diese Strecke führt auch zur Tehachapi – Kurve. Diese Kurve ist sehr beliebt bei Fotografen.

Die Brücke, die ein ausgetrocknetes Flussbett überquert, wurde im Eigenbau aus Holzleisten gefertigt. Die Korkeichen die in dieser Gegend typisch sind, wurden als Handarbeitsbäume von Uwe Teichmann gestaltet.

Der Landschaftsteil wird mit einer Abdeckung aus Holz, die in Aluprofile eingeschoben wird, geschützt. Alle Teile der Anlage sind demontierbar für eine bessere Transportfähigkeit. Die Anlage wird analog gefahren mit 2 Jörger – Fahrreglern.

Spur Z Atelier   ·   Fornsbacher Straße 78   ·   71540 Murrhardt   ·   Tel. (0 71 92) 65 76   ·   info@spur-z-atelier.de